Hinweis zu eingesetzten Cookies
Damit Reformhaus-Stutz-Shop.de Ihnen bestmögliche Funktionalität bieten kann, verwendet diese Website Cookies. Alle Informationen zur Cookie Nutzung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
x
Kostenfreier Versand innerhalb Deutschland ab 39,00 EUR Bestellwert!
Salus Löwenzahntee Bio

Artikelnummer: 17314

Kategorie: Salus

Inhalt: 60,00 g

5 Stück auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Tage**
Hersteller: SALUS Haus Dr. med. Otto Greither Nachf. GmbH & Co. KG, Bahnhofstr. 24, 83052 Bruckmühl

Bei Völlegefühl, Blähungen und Verdauungsbeschwerden, zur Förderung des Galleabflusses

Kategorie: Salus


4,24 €
7,07 € pro 100 g

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 4,35 €
(Sie sparen 2.53%, also 0,11 €)
5 Stück auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Tage**

Stück
 


Beschreibung

Zutaten
60 g Arzneitee enthalten 60 g Löwenzahn
Allgemeines
"- Taraxaci radix cum herba -
Pflanzliches Arzneimittel bei Verdauungsbeschwerden."
Besonderheiten
vegan, ohne Gluten, ohne Agro-Gentechnik
Lagerhinweis
Arzneimittel für Kinder unzugänglich und vor Licht und Feuchtigkeit geschützt aufbewahren., Nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr anwenden.
Gegenanzeigen
"Nicht anzuwenden bei Verschluss der Gallenwege, Darmverschluss und Gallenblasenentzündung und bei Überempfindlichkeit gegen Löwenzahn. Bei Gallensteinleiden nur nach Rücksprache mit einem Arzt anwenden.

"
Wechselwirkungen mit anderen Mitteln
Keine bekannt.
Dosierungsanleitung
"Art der Anwendung:
Zum Trinken nach Bereitung eines Teeaufgusses

Dosierungsanleitung:
1 Esslöffel (ca. 2,5 g) Löwenzahn mit ca. 150 ml kochendem Wasser übergießen und nach etwa 10 bis 15 Min. abseihen.
Soweit nicht anders verordnet, 2- bis 3-mal täglich zur Appetitanregung eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten, ansonsten nach den Mahlzeiten eine Tasse trinken.

"
Nebenwirkungen
"Wie bei allen bitterstoffhaltigen Drogen können Beschwerden aufgrund eines übermäßig sauren Magensaftes auftreten sowie in seltenen Fällen bei Überempfindlichkeit gegen Löwenzahn Juckreiz und Hautrötungen.
Beim Auftreten dieser Nebenwirkungen sollte das Arzneimittel nicht mehr angewendet werden.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die hier nicht angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.
"
Anwendungsgebiete
"Pflanzliches Arzneimittel bei Verdauungsbeschwerden

Anwendungsgebiete:
Störungen des Gallenflusses mit Verdauungsbeschwerden wie Blähungen und Völlegefühl, Appetitlosigkeit.

Hinweis:
Bei Beschwerden, die länger als 1 Woche andauern oder periodisch wiederkehren, sollte ein Arzt aufgesucht werden.
"
Qualität
Welcher Standard wird erfüllt: konventionell
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status: Freiverkäufliches Arzneimittel


Inhalt: 60,00 g
AUSGEZEICHNET.ORG