Hinweis zu eingesetzten Cookies
Damit Reformhaus-Stutz-Shop.de Ihnen bestmögliche Funktionalität bieten kann, verwendet diese Website Cookies. Alle Informationen zur Cookie Nutzung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
x
Kostenfreier Versand innerhalb Deutschland ab 39,00 EUR Bestellwert!
Heuschrecke Fleurs de Sel Portugal

Artikelnummer: 41206

Kategorie: Salz

Inhalt: 300,00 g

3 Stück auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Tage**
Hersteller: Rinklin Naturkost GmbH, Bruckmatten 14-18, 79356 Eichstetten

 

Kategorie: Salz


8,82 €
29,41 € pro 1 kg

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 8,99 €
(Sie sparen 1.89%, also 0,17 €)
3 Stück auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Tage**

Stück
 


Beschreibung

Spitzenmeersalz Fleur de Sel

Ein ganz besonderes und rares Meersalz ist ‚Fleur de Sel’, die ‚Blume des Salzes’.
Wir führen es aus zwei Herkünften:

* aus dem Naturpark Ria Formosa an der Ost-Algarve in Portugal,
* aus dem Naturschutzgebiet Guérande in der Bretagne.

Spitzenköche lieben dieses Salz. Es hat einen besonders weichen Geschmack mit vielen mineralischen Nuancen.
Wir empfehlen dieses Salz zur (mediterranen) Sommerküche und zu Fischgerichten.
In den frischen, feinen Gerichten mit guten Zutaten bringt es die Eigen-Aromen von z.B. Gemüse, Kräutern, hellen italienischen Nudeln oder Fisch sehr gut hervor.   

Ab einem NaCl-Gehalt von 97% heißt es lebensmittelrechtlich „Speisesalz“. Traditionell gewonnene Salze, wie das berühmte Fleur de Sel, liegen nur bei 91 - 95% NaCl – sie dürfen daher nicht als Speisesalz deklariert werden. Diese Salze haben mehr von den anderen Mineralstoffen und schmecken daher weicher, würziger und vollmundiger.

Fleur de Sel-Salz bildet sich bei besonderen Witterungsverhältnissen - wenn Sonne und Wind zusammenkommen - auf der Oberfläche des Salinenbeckens wie eine feine Eisschicht. Es wird von Hand abgeschöpft. Dieses grobe Salz hat nur 89 - 92% NaCl, ist also weniger 'salzig', aber intensiver und reicher im Geschmack und schließt die Aromen der Speisen auf weiche Art auf. Gourmetköche empfehlen Fleur de Sel für die feine Küche.
Sind mittelfein und leicht feucht - große Öffnung bei der Streudose benutzen. Achtung: Fleur de Sel bleibt immer naturbelassen und wird nicht gewaschen, vereinzelt kleine dunkle oder schwarze Partikel sind normal (Algenstückchen oder durch Mineralstoffe dunkel gefärbte Kristalle).

Marke zollrechtliche Herkunft
HEUSCHRECKE Portugal (PT)
Ursprungsländer der Hauptzutaten
Verschiedene Länder
Besonderheiten
Ein ganz besonderes und rares Meersalz ist, Fleur de Sel ', die, Blume des Salzes'. Wir führen es aus zwei Herkünften: aus dem Naturpark Ria Formosa an der Ostalgarve in Portugal und aus dem Naturschutzgebiet Guérande in der Bretagne. Fleur de Sel bildet sich bei bestimmten Witterungsverhältnissen - Sonne und Wind - wie eine feine Eisschicht auf der Wasseroberfläche des Salinenbeckens. Poetisch ausgedrückt ist die Hochzeit von Sonne, Wind und Wasser. Mit einem speziellen Holzgerät wird es von Hand, geerntet '. Da es nicht gewaschen wird, können dunkle Algen- oder Mineralpartikel enthalten sein. Spitzenköche lieben dieses Salz. Es hat einen besonders weichen Geschmack mit vielen mineralischen Nuancen. Wir empfehlen dieses Salz zur (mediterranen) Sommerküche und zu Fischgerichten. In den frischen,
Sonstige Hinweise
Hinweis für Allergiker zu möglichen Spurenkontaminationen mit Allergenen Stoffen nach LMIV (EU-VO 1169/2011):

Wir bestätigen, dass alle Zutatenangaben zu unseren Gewürz-, Kräuter- und Teemischungen auf unseren Produktverpackungen bzw. in unseren Zutatenlisten Volldeklarationen sind. Auch Zutaten von weniger als 1% werden angegeben. Da wir alle unsere Gewürze und Kräuter in unseren Räumen lagern und auch in eigener Produktion sind, sind sie von den Gewürz- und Kräuter-Allergenen nicht auszuschließen. Für die Allergene SENF und SELLERIE bieten wir über geeignete Reinigungspläne und machen regelmäßig analytische Tests, die eine Kontamination weitestgehend ausschließen.

GLUTEN-Freiheit kann nicht garantiert werden, da in den landwirtschaftlichen Zulieferbetrieben auch Getreide verarbeitet werden und der EU-Grenzwert für Glutenfreiheit von 20 mg / kg dadurch leicht überschrieben werden kann.

Bei unseren Angeboten werden die Allergene SENF und SELLERIE der LMIV-Liste in den Zutatenlisten hervorgehoben, sowie in der Allergenliste von ecoinform angeklickt.
Alle anderen Allergene der LMIV-Liste werden nicht in unseren Räumen gelagert oder verarbeitet.

Bei Produkten, die keine Allergene der LMIV-Liste enthalten, haben wir die Allergenliste von ecoinform komplett weggeklickt.

Bis zu einer evtl. die sich auf die freiwillige Spurenkennzeichnung beziehen, die in der Regel nicht in der Lage ist, sich zu verweigern. Die Verbraucherzentrale macht auf die Problematik der Haftungsrechtlichen Gründe aufmerksam, die eine mögliche unnötige Einschränkung / Panik für Allergiker bedeute.


Hinweis zu Ursprung und Herkunft:

Bis auf wenige begründete Ausnahmen mahlen und mischen wir in unserem Haus selbst, halbautomatisch (Präziblitz) ab.
Die Herkunfts- bzw. Ursprungsländer der Produkte können sich aufgrund der zunehmenden Knappheiten bei Bio-Rohstoffen schon mal kurzfristig ändern.

Bei Tee geben wir gerne, wo es möglich ist, die Teefarmen an. Im Einzelnen können sich diese auch kurzfristig ändern: Da viele ehemalige Entwicklungsländer und Schwellenländer auf dem Sprung sind, werden viel mehr Agrarprodukte im eigenen Land benötigt, daher zB auch weniger Bio-Tee für den Export zur Verfügung steht.
Aktuelle Länder und ggfs. Teefarmen sind auf die Rücketiketten der Produkte angegeben.

Bei Ecoinform stehen bei evtl. Wechsel dann mehrere Länder bzw. "Diverse Länder".
Lagerhinweis
Ideale Lagerung: licht- und befallgeschützt, trocken, bei ca. 16 ° C
Angaben zu LMIV
Bezeichnung des Lebensmittels:  Salz
Inverkehrbringer:  Heuschrecke Naturkost GmbH, Redcarstr. 50a, D-53842 Troisdorf-Spich


Inhalt: 300,00 g
AUSGEZEICHNET.ORG